Kultur : NACHRICHT

Kunst und Antikes im

Auktionshaus Dannenberg

Ein detailliertes „Mädchenbildnis“ (ca. 1924) des Rheinischen Expressionisten Carlo Mense für mindestens 2500 Euro zählt ebenso zu den Highlights der aktuellen Versteigerung im Auktionshaus Dannenberg wie Bernd Zimmers abstraktes Gemälde „Nebel.Gas“ von 1999 (Taxe: 3000 Euro). Am heutigen Samstag, 20. März, werden ab 12.45 Uhr in den Steglitzer Räumen (Bismarckstr. 9) Gemälde, Grafiken und Zeichnungen angeboten. Darunter Originale von Rudolf Grossmann, Bruno Merbitz und Curt Mühlenhaupt sowie Radierungen von Ury Lesser, Emil Nolde oder Otto Dix. Zuvor werden ab 10 Uhr u.a. antike Teppiche und Möbel versteigert. cmx

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben