Kultur : NACHRICHT

-

Eine der letzten handgeschriebenen Partituren Ludwig van Beethovens ist überraschend wieder aufgetaucht. Die 80seitige Partitur von Beethovens „Großer Fuge“ galt seit 1890 als verschollen. Eine Bibliothekarin des Palmer Theological Seminary in Wynnewood entdeckte das Manuskript im Juli durch Zufall im Archiv des Priesterseminars in der Nähe von Philadelphia in einem Schrank. Die Partitur wird nun am 1. Dezember von Sotheby’s in London mit einem Schätzwert von 1,7 bis 2,6 Millionen Dollar (1,4 bis 2,17 Millionen Euro) versteigert. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar