Kultur : NACHRICHT

-

Mitbegründer von „konkret“

gestorben

Ernst Alexander Rauter ist am Mittwoch im Alter von 76 Jahren nach kurzer schwerer Krankheit in München gestorben. Der 1929 in Klagenfurt geborene österreichische Autor, der die Satirezeitschrift „konkret“ mitbegründete, galt nach Angaben seines Verlags bei der 68er-Generation als Kultautor. Rauter wurde mit seinen in hohen Auflagen erschienenen Sachbüchern „Vom Faustkeil zur Fabrik“ und „Wie eine Meinung in einem Kopf entsteht“ bekannt, er schrieb auch Reisebücher und lebte in Neuried. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben