Kultur : NACHRICHT

-

Börsenverein bekräftigt

Kritik an Thalia-Buchhandelskette

Im Streit um Forderungen der Buchhandelskette Thalia an Verlage hat der Börsenverein des Deutschen Buchhandels seine harte Haltung bekräftigt. Die größte deutsche Buchhandelskette hatte eine Kostenbeteiligung für Umbauten und neue Filialen gefordert. BörsenvereinsVorsteher Gottfried Honnefelder warnte im Deutschland-Radio vor einem rückläufigen Interesse des Buchhandels an Verlagen mit weniger absatzstarker Literatur. Es schwinde die Bereitschaft des Handels zu ökonomischen Wagnissen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben