Kultur : NACHRICHT

-

Nach dem MoMA kommt das Metropolitan Museum nach Berlin

Der Verein der Freunde der Nationalgalerie plant, ab Juni 2007 in der Neuen Nationalgalerie Hauptwerke des New Yorker Metropolitan Museums zu zeigen, meldet das Kunstmagazin „Monopol“. Damit möchte man an den Erfolg der Ausstellung „MoMA in Berlin“ anknüpfen, die im Sommer 2005 rund 1,2 Millionen Menschen gesehen haben. Mit der Metropolitan-Ausstellung verabschiedet sich der langjährige Vereinsvorsitzende Peter Raue von seinem Amt. Ihm folgt in zwei Jahren die ehemalige Kulturstaatsministerin Christina Weiss. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben