Kultur : NACHRICHT

-

Trotz Miloševic-Feier:

Heine-Preis für Peter Handke

Peter Handke erhält den mit 50 000 Euro dotierten Heine-Preis der Stadt Düsseldorf. Handke verfolge eigensinnig wie Heinrich Heine den Weg zu einer „offenen Wahrheit“, begründete die Jury ihre Entscheidung. Seinen poetischen Blick auf die Welt setze er gegen die veröffentlichte Meinung. Zuletzt hatte Handke mit einer Rede Schlagzeilen gemacht, die er am Grab des früheren jugoslawischen Präsidenten Miloševic hielt. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben