Kultur : NACHRICHT

-

Chemnitz will Literaturpreis in Erinnerung an Stefan Heym vergeben

Zu Ehren des Schriftstellers Stefan Heym (1913–2001) will die Stadt Chemnitz von 2009 an einen Internationalen Literaturpreis verleihen. Ein entsprechender Beschluss durch den Stadtrat werde vorbereitet, erklärte Stadtsprecher Andreas Bochmann. Mit politischem Widerstand gegen das Vorhaben rechne er nicht. Chemnitz ist Heyms Geburtsstadt. In seinem Todesjahr wurde er ihr Ehrenbürger. Nach Angaben Bochmanns sollen künftig alle drei Jahre Persönlichkeiten aus Literatur, Publizistik und Philosophie für besondere Zivilcourage ausgezeichnet werden. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar