Kultur : NACHRICHT

-

Gerangel um Peter Steins

„Wallenstein“-Inszenierung am BE

Bei der am Berliner Ensemble geplanten Aufführung von Schillers „Wallenstein“ gab es laut Regisseur Peter Stein „finanzielle und juristische Probleme“. Der „Berliner Morgenpost“ sagte er: „Wenn das nicht bald durch ist, schmeiß ich’s hin.“ Eine Sprecherin des von Claus Peymann geleiteten BE sagte jedoch, die Probleme seien beseitigt. Ende Januar werde man Einzelheiten des Projekts mit Klaus Maria Brandauer in der Hauptrolle vorstellen; Premiere ist am 19. Mai. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar