Kultur : NACHRICHT

-

New York: Rekordpreise

für zeitgenössische Kunst

Das Pop-Art-Gemälde „Green Car Crash“ (1963) von Andy Warhol ist im Auktionshaus Christie’s für 71,7 Millionen Dollar (52,5 Millionen Euro) versteigert. „White Center“ (1950) des abstrakten Expressionisten Mark Rothko hatte am späten Dienstagabend bei Sotheby’s die Rekordsumme von 72,8 Millionen Dollar erzielt. Beide Werke rückten damit in die Liste der zehn teuersten Gemälde der Welt auf. Für die Auktionshäuser waren es nach eigenen Angaben die bisher lukrativsten Frühjahrsversteigerungen für zeitgenössische und Nachkriegskunst. Christie’s versteigerte allein zehn Werke von Warhol für insgesamt 136,7 Millionen Dollar und nahm für weitere Werke von Willem De Kooning, Rothko und Donald Judd insgesamt 384,6 Millionen Dollar ein. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar