Kultur : NACHRICHT

-

Kerr-Darstellerpreis: Zur heutigen Verleihung kommt Judith Kerr

Die in Berlin geborene Schriftstellerin Judith Kerr („Als Hitler das rosa Kaninchen stahl“), Tochter des legendären Kritikers Alfred Kerr, wird heute im Haus der Berliner Festspiele anlässlich der Kerr-PreisVerleihung eine Rede halten (15 Uhr, freier Eintritt). Die 83-jährige Autorin reist aus London an. Der Alfred-KerrPreis wird jeweils an einen Nachwuchsschauspieler des Berliner Theatertreffens verliehen. Jurorin ist diesmal die Schauspielerin Martina Gedeck, die den oder die Preisträgerin vorstellen wird. Anschließend findet die 3sat-Preisverleihung für eine „zukunftsweisende Leistung“ beim Theatertreffen statt.Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar