NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Millionenverkäufe auf

der TEFAF in Maastricht



Trotz Wirtschaftskrise bleibt der internationale Kunstmarkt laut Experten relativ stabil. Dies zeigten auch die Ergebnisse auf der Kunstmesse TEFAF in Maastricht, die mit 263 Händlern einen neuen Rekord verbuchen konnte. Verkauft wurden u.a. das Gemälde „David und Bathseba“ von Lucas Cranach d. Ä. für 5,3 Millionen Euro und der Kopf eines bärtigen Mannes von Peter Paul Rubens zum Preis von knapp einer Million Euro an Privatsammler. Die National Gallery aus Washington erwarb eine neu entdeckte „Winterlandschaft mit Schlittschuhläufern“ des holländischen Künstlers Adam van Breen für 910 000 Euro. cmx

Verein Berliner Künstler

nimmt neue Mitglieder auf

Professionelle Künstlerinnen und Künstler, die in Berlin leben oder eine engen Bezug zur Stadt haben, können bis Anfang Mai einen Antrag auf Mitgliedschaft beim Verein der Berliner Künstler (VBK) stellen. Der gemeinnützige Künstlerverein mit Galerie organisiert Ausstellungen und Projekte in Berlin wie auch im Austausch mit internationalen Partnern. Mitglieder zahlen 120 Euro pro Jahr. Für eine erste Bewerbung genügt ein formloser Antrag per Post (VBK, Schöneberger Ufer 57, 10785 Berlin), Fax (030- 26931916) oder Mail (vbk-art.de). Die nächste Aufnahmesitzung findet am 4. Mai 2010 statt. cmx

0 Kommentare

Neuester Kommentar