NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Schweizer Schillerpreisträgerin

Erika Burkart ist tot

Die Dichterin Erika Burkart, die als bisher einzige Frau den Großen Schillerpreis der Schweiz erhielt, starb am Mittwoch im Alter von 88 Jahren in Muri. Die Schweizerin veröffentlichte seit 1953 Gedichte. Sie sei eine „große Lyrikerin und Mythenschöpferin“ lobte 2005 die Schweizerische Schillerstiftung bei der Verleihung der wichtigsten Literaturauszeichnung der Schweiz. dpa

Düsseldorfer Kunstpreis geht an

Thomas Schütte

Der Bildhauer und Zeichner Thomas Schütte (55) erhält den Kunstpreis der Stadt Düsseldorf. Die mit 55 000 Euro dotierte Auszeichnung wird am 10. September in Düsseldorf verliehen. Der gebürtige Oldenburger, der unter anderem bei Gerhard Richter studierte, gilt als ungewöhnlich vielseitiger Künstler. Bei der Kunstbiennale Venedig wurde er 2005 mit dem Goldenen Löwen geehrt. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben