NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Ungarischer Autor Rubin gestorben

Der ungarische Schriftsteller Szilárd Rubin, 1927 in Budapest geboren, ist tot. Wie jetzt bekannt wurde, starb er am 14. April nach langer Krankheit mit 82 Jahren in seinem Haus in seiner Geburtsstadt. Als seine „Kurze Geschichte von der ewigen Liebe“, ursprünglich 1963 erschienen, 2004 in Ungarn wiederaufgelegt wurde, jubelte die Zeitschrift „Magyar Narancs“: „Ein Wunder“. In Deutschland kam das Buch 2009 heraus. Tsp

Dehio-Preis für Martin Pollack

Der österreichische Schriftsteller Martin Pollack wird mit dem Georg-Dehio-Preis für sein Gesamtwerk geehrt, Wlodzimierz Nowak und die Übersetzerin Joanna Manc sollen am 23. September in Berlin einen Ehrenpreis erhalten. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben