NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Erneut dreister Kunstraub

in Frankreich

Zwei Männer haben in Marseille einen Mann überfallen und aus dessen Salon fünf Kunstwerke entwendet, darunter eine Lithografie von Pablo Picasso. Die Diebe hatten bei dem Sammler, dessen Identität nicht veröffentlicht wurde, geklingelt. Als der Mann die Tür öffnete, wurde er sofort niedergeschlagen, wie die Polizei mitteilte. Der Sechzigjährige musste anschließend in einer Klinik behandeln werden. AFP

Westerwelle vermittelt

im Nofretete-Streit

Außenminister Guido Westerwelle betonte am Wochenende bei einem Besuch in Kairo, dass der Streit um die Büste der Nofretete Deutschlands Beziehungen zu Ägypten nicht beeinträchtigen werde. Sein Amtskollege Achmed Abdul Gheit erklärte: „Wir werden zu einem Ausgleich kommen, der für beide Seiten zufriedenstellend ist.“ Von dem Plan, einen offiziellen Auslieferungsantrag zu stellen, war nicht mehr die Rede. dpaNEUES MUSEUM]

0 Kommentare

Neuester Kommentar