NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

George-Tabori-Preis

wird in Berlin verliehen

Am heutigen Montag wird im Berliner Ensemble zum ersten Mal der George-Tabori-Preis vergeben. Die Auszeichnung des Fonds Darstellende Künste ist für Ensembles der freien Theater- und Tanzszene gedacht. Der mit 20 000 Euro dotierte Hauptpreis geht an die Gruppe Norton.commander.productions aus Dresden. Den Förderpreis (10 000 Euro) erhält das Hamburger Duo Monika Gintersdorfer und Knut Klaßen, die eine deutsch-französisch-afrikanisch zusammengesetzte Gruppe leiten. ddp

Wolf Lepenies mit

Schader-Preis ausgezeichnet

Der Soziologe Wolf Lepenies (69) ist am Samstag mit dem Schader-Preis ausgezeichnet worden. Mit dem Preis, der mit 15 000 Euro dotiert ist, ehrt die Schader-Stiftung in Darmstadt seit 1993 Gesellschaftswissenschaftler, die durch ihre Arbeit und ihr öffentliches Wirken Beiträge zur Lösung gesellschaftlicher Probleme geleistet haben. Zu den bisherigen Preisträgern gehören Lord Ralf Dahrendorf und Gesine Schwan. KNA

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben