NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

„Velvet Lounge“-Gründer

Fred Anderson gestorben



Der Saxofonist Fred Anderson ist am Freitag im Alter von 81 Jahren verstorben. Wie viele Jazzmusiker stammte er aus den Südstaaten der USA und hatte sich das Spielen selbst beigebracht. In Chicago gehörte er 1965 zu den Gründungsmitgliedern der Association for the Advancement of Creative Musicians, die dem Free Jazz den Weg ebnete. 1983 übernahm er die „Velvet Lounge“ und machte den Chicagoer Club zu einem der bekanntesten Jazzlokale der USA. dpa

Literaturpreis des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft für Glavinic

Der österreichische Schriftsteller Thomas Glavinic erhält den mit 20 000 Euro dotierten Literaturpreis des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft. Der Übersetzerpreis (10 000 Euro) geht an Thomas Mohr. Die Auszeichnungen werden bei der Jahrestagung des Kulturkreises im Oktober in Chemnitz verliehen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben