NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Möglicherweise unbekanntes Gemälde von Caravaggio entdeckt

In Rom ist möglicherweise ein unbekanntes Gemälde des Barockmalers Caravaggio entdeckt worden. Experten untersuchen, ob ein Gemälde des Jesuiten-Ordens in Rom von dem Maler stammt, berichtet die Vatikan-Zeitung „L’Osservatore Romano“. Die Art der Malerei habe Ähnlichkeit mit Caravaggios Werken. Das Bild zeigt den Heiligen Laurentius. Caravaggios 400. Todestag wurde in Rom mit einer Caravaggio-Nacht begangen, die 25 000 Besucher angezog, berichtete die römische Zeitung „Il Tempo“. dpa/KNA

Internetportal

zu Heinrich von Kleist geht online

Anlässlich des 200. Todestages von Heinrich von Kleist im kommenden Jahr gibt es nun ein Internetportal über den Dichter. Es wird von Kulturstaatsminister Bernd Neumann mit 145 000 Euro finanziert und soll das Kleist-Jahr einleiten. Das Portal wurde vom Kleist-Museum in Frankfurt/Oder und der Kleist-Gesellschaft Berlin entwickelt. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar