NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Berlin friert Mittel

für Schloss-Wiederaufbau ein

Nach dem Bund friert auch das Land Berlin die Mittel für den Wiederaufbau des Berliner Stadtschlosses ein. „Wir erfüllen unsere Verpflichtungen“, sagte der Regierende Bürgermeister Wowereit. „Aber für Berlin gibt es keinen Grund, finanziell in Vorleistung zu treten.“ Nach dem von der Bundesregierung auf 2014 verschobenen Start des Großprojekts hatte die als Bauherr eingesetzte Stiftung gehofft, zur Überbrückung Mittel von Berlin zu bekommen. Das Land will sich mit 32 Millionen Euro an den Gesamtkosten beteiligen. dpa

Woody Allen würde gern

in Deutschland drehen

Woody Allen, der derzeit in der französischen Hauptstadt „Midnight in Paris“ dreht, würde „liebend gern“ auch in Deutschland arbeiten. Hamburg und München gefielen ihm, sagte der 74-jährige Filmregisseur, auch Berlin, Stuttgart und Frankfurt kenne er. Allerdings sei bislang noch kein deutscher Produzent an ihn herangetreten. Zuletzt hatte Allen in England und Spanien Filme gedreht. dpa

Drehbuchautorin

Suso Cecchi d'Amico gestorben

Die Drehbuchautorin Suso Cecchi d'Amico ist 96-jährig in Rom gestorben. Sie hatte unter anderem die Bücher für Luchino Viscontis „Der Leopard“ und „Senso“ sowie Vittorio de Sicas „Fahrraddiebe“ geschrieben. AFP

Berichtigung

Auf der gestrigen Literaturseite haben wir im Zusammenhang mit der Rezension einer Erzählung von Wassili Grossman einen Sowjetstern abgebildet, diesen jedoch als Davidstern bezeichnet. Wir bedauern die Verwechslung. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben