NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Besucherrekord für Frida Kahlo



Die Frida-Kahlo-Ausstellung im Berliner Martin-Gropius-Bau hat mit 235 000 Gästen einen Rekord erzielt. Die größte deutsche Retrospektive der mexikanischen Malerin endete in der Nacht zum Dienstag. Nie zuvor erreichte eine Einzelausstellung so hohe Besucherzahlen, teilte Museumschef Gereon Sievernich mit. dpa

Wiesbaden gibt Raubkunst zurück

Das Museum Wiesbaden hat ein von den Nazis geraubtes Bild an die Erben der früheren jüdischen Besitzer zurückgegeben. „Doppelbildnis eines jungen Paares“, zugeschrieben dem niederländischen Maler Pieter de Grebber (1600-1653), hatte dem Berliner Kunsthändler Jakob Oppenheimer und seiner Frau Rosa gehört. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar