NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Neo-Rauch-Ausstellungen

mit Besucherrekorden

Die Neo-Rauch-Ausstellungen in Leipzig und München haben Besucherrekorde verzeichnet. In die Münchner Pinakothek der Moderne strömten bis Sonntag mehr als 188 000 Besucher. Die Retrospektive im Leipziger Museum der bildenden Künste sahen rund 99 000 Menschen. Beide Museen widmeten Rauch zum 50. Geburtstag am 18. April eine Werkschau mit insgesamt 120 Bildern. epd

„Kaputt“ und „Die Haut“

von Curzio Malaparte auf Deutsch

Die beiden vom Zweiten Weltkrieg erzählenden Hauptwerke des deutsch-italienischen Autors Curzio Malaparte, den wir in der Sonntagsausgabe porträtiert haben, sind in neueren kommentierten Ausgaben des Wiener Zsolnay Verlags erschienen, der zum Carl Hanser Verlag München gehört. Die Übersetzungen aus dem Italienischen von „Kaputt“ (589 Seiten) und „Die Haut“ (445 Seiten), je 25,90 €, stammen von Hellmut Ludwig. Tsp

Sängerin und Schauspielerin

Abbey Lincoln gestorben

Die Jazzsängerin Abbey Lincoln ist tot. Sie starb am Samstag mit 80 Jahren in einem Pflegeheim in New York. Ihre Bewunderung für Billie Holiday brachte sie zur Musik. 1956 veröffentlichte Lincoln ihr Debütalbum „Affair – a Story of a Girl in Love“ und trat im Film „The Girl Can’t Help It“ an der Seite von Jayne Mansfield auf. 1962 heiratete sie den Schlagzeuger Max Roach, der Film „For Love of Ivy“ mit Sidney Poitier wurde 1968 zum Erfolg. Mit dem Album „Abbey Sings Abbey“ gelang ihr 2007 ein Comeback. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben