NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Sylvain Creuzevalt gewinnt

Regie-Nachwuchspreis in Salzburg

Mit seinem Revolutionsstück „Notre terreur“ hat Sylvain Creuzevalt (28) den Regie-Nachwuchspreis der Salzburger Festspiele gewonnen. Der französische Regisseur setzte sich im Kampf um den „Young Directors Award“ gegen drei Mitbewerber aus Deutschland, Belgien und Schweden durch. Der Preis ist mit 10 000 Euro dotiert. Der Talentwettbewerb war 2002 von dem damaligen Schauspiel-Chef Jürgen Flimm ins Leben gerufen worden. Seitdem zeigen die Festspiele jährlich vier Inszenierungen von noch unbekannteren jungen Regisseuren. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar