NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Reich-Ranicki: Deutsche Literatur wird immer besser

Vor Beginn der Frankfurter Buchmesse hat Marcel Reich-Ranicki die deutsche Gegenwartsliteratur gelobt. In einem Interview mit dem Magazin „Focus“ sagte der 90-jährige Kritiker: „Sie hat es seit Kriegsende nicht immer so gut verstanden, Identifikationsangebote zu schaffen und auch unterhaltsam zu sein. Erst in den letzten Jahren ist das wieder besser geworden.“ Zur Frage, warum die Menschen in Zeiten von Fernsehen und Internet Bücher brauchen, sagte er: „Diese Frage wird nicht erst gestellt, seitdem es Fernsehen und Internet gibt, sondern seit Jahrhunderten. Die Antwort ist immer die gleiche. Der Mensch will wissen, in was für einer Welt er lebt. Er will wissen, wer er ist und wie er mit anderen Menschen zusammenleben kann.“ dpa

3000 Jahre alte Statue von

Pharao Amenhotep III. geborgen

Archäologen haben in Ägypten die obere Hälfte einer 3000 Jahre alten Statue von Pharao Amenhotep III. entdeckt. Die fast eineinhalb Meter hohe Skulptur aus rotem Granit wurde am Grabtempel des Pharao in Luxor gefunden, wie der Chef der ägyptischen Altertumsverwaltung, Sahi Hawass mitteilte. Die Statue zeigt, wie Amenhotep III. mit Amon, einem der wichtigsten Götter der ägyptischen Mythologie, auf einem Thron sitzt. Amenhotep III. regierte Ägypten vor etwa 3400 Jahren. Er gilt als Großvater des Kindpharaos Tutanchamun, dessen goldene Totenmaske weltbekannt ist. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar