NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Michael Sanderling wird Chef

der Dresdner Philharmonie

Michael Sanderling wird neuer Chefdirigent der Dresdner Philharmonie. Am Montag stellten Intendant Anselm Rose und Oberbürgermeisterin Helma Orosz den Musiker offiziell vor. Der 43-Jährige ist Nachfolger von Rafael Frühbeck de Burgos, der das städtische Orchester Dresdens seit 2004 leitete. Die Ernennung Sanderlings ist keine Überraschung, der gebürtige Berliner, der sich zunächst als Cellist einen Namen machte, dirigierte die Philharmoniker wiederholt in den vergangenen Jahren und erhielt gute Kritiken dafür. dpa

9. November: Auszeichnung für

Martin Walser und Günter de Bruyn

Die Schriftsteller Martin Walser und Günter de Bruyn (beide 83) werden am 9. November mit dem Preis der Deutschen Gesellschaft für Verdienste um die deutsche und europäische Verständigung geehrt. Die Laudatio bei der Verleihung am 21. Jahrestag des Mauerfalls in Berlin hält Bundestagspräsident Norbert Lammert. Die mit 5000 Euro dotierte Auszeichnung geht traditionell an junge Künstler. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben