NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Deutscher Kleinkunstpreis für

Frank Lüdecke und Rainald Grebe



Der Berliner Kabarettist Frank Lüdecke erhält den Deutschen Kleinkunstpreis 2011. Mit Lüdecke werde ein Querdenker ausgezeichnet, „der klug und garstig zugleich Verbindungen herstellt, wo kaum einer sie zu vermuten gewagt hätte“, so die Preisjury. In der Sparte Chanson wird Rainald Grebe ausgezeichnet, in der Sparte Kleinkunst das Künstlerduo „Ulan & Bator“. Die mit insgesamt 25 000 Euro dotierten Preise werden am 13. März 2011 in Mainz verliehen.epd

49 Millionen Dollar für eine

Bronzeskulptur von Matisse

In der New Yorker Filiale des Auktionshauses Christie's ist am Mittwoch das fast zwei Meter hohe Relief „Nu de dos, 4ième état“ von Henri Matisse für den Rekordpreis von fast 49 Millionen Dollar (35 Millionen Euro) versteigert worden. Die Bronzeskulptur war auf 25 bis 35 Millionen Dollar geschätzt worden. Bilder von Picasso, Renoir und Degas fanden dagegen keinen Käufer. AFP

Israel bricht Zusammenarbeit

mit Unesco ab

Weil die Unesco die arabische Terminologie „Moschee Bilal Bin Rabah“ für das Grab Rachels im Westjordanland benutzt hat, will Israel die Zusammenarbeit mit der UN-Organisation abbrechen. Mit der Bezeichnung der von Juden wie Moslems verehrten Kulturstätte als Moschee habe die Unesco dem Friedensprozess geschadet. Das Grab wird seit Jahren von den Israelis beansprucht. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben