NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Berichtigung

In unserem Beitrag zum 200. Geburtstag von Fritz Reuter (Tsp vom 7. 11.) haben wir den Regisseur der Defa-Verfilmung von „Kein Hüsung“ nicht korrekt genannt. Ehm Welk schrieb das Drehbuch, die Regie führte Arthur Pohl. Tsp



„Playboy“ verkauft Kunstsammlung

Das Magazin „Playboy“ verkauft seine Kunstsammlung. Die Werke werden am 8. 12. in New York bei Christies versteigert. Dabei ist ein roter Mund des amerikanischen Pop-Art-Künstlers Tom Wesselmann. „Mouth #8“ wird auf 1,4 bis 2,1 Millionen Euro geschätzt. Auch die Fotografie von Marilyn Monroe für das erste „Playboy“-Cover vom Dezember 1953 wird versteigert, ihr Wert wird auf 10 000 bis 15 000 Dollar taxiert. Hintergrund der Versteigerung ist die Krise des Herrenmagazins, das zuletzt einen Verlust von 5,4 Millionen Dollar verbuchte. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar