NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Alexander Buzlov gewinnt

Emanuel-Feuermann-Wettbewerb



Der 1983 geborene Russe Alexander Buzlov hat den ersten Preis sowie den Publikumspreis beim internationalen Cello-Wettbewerb „Grand Prix Emanuel Feuermann“ in Berlin errungen. Den 2. Preis erhält Philip Higham aus Großbritannien, Drittplatzierte wurde die Deutsche Konstanze von Gutzeit. Die Preise werden am heutigen Sonntag um 11 Uhr im Rahmen des Preisträgerkonzerts mit der Kammerakademie Potsdam unter der Leitung von Michael Sanderling im Konzerthaus am Gendarmenmarkt überreicht. Tsp

Berliner Gesellschaft für Neue Musik

feiert 20-jähriges Bestehen

Am 27. und 28. November feiert die Berliner Gesellschaft für Neue Musik die ersten 20 Jahre ihrer Vereinstätigkeit. Im Studiosaal der Hanns-Eisler-Musikhochschule diskutieren am Sonnabend unter anderem Barbara Barthelmes, Rainer Rubbert und Helga de la Motte über Perspektiven zeitgenössischer Musik. Ab 19 Uhr werden Kompositionen für Violine, Harfe, Bassflöte und Klavier gespielt. Das zweite Festkonzert am Sonntag um 17 Uhr wird vom Modern Art Ensemble gestaltet. Bereits am 22. November widmet RBB Kulturradio um 21 Uhr der BGNM die Sendung „Musik der Gegenwart“. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben