NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Turner-Preis für die

Klangkünstlerin Susan Philipsz

Zum ersten Mal wird der Turner-Preis in diesem Jahr für eine Klangarbeit vergeben. Die in Glasgow geborene Susan Philipsz erhält die hohe und mit knapp 30 000 Euro dotierte Auszeichnung für die Interpretation eines schottischen Volkslieds, das sie als Klangkunst unter drei Brücken ihrer Heimatstadt installierte. Philipsz, die inzwischen in Berlin lebt, bekam den Preis, der Künstler unter 50 Jahren fördern soll und seit 1984 an spätere Stars wie Damien Hirst und Wolfgang Tillmans vergeben wurde, in der Londoner Tate Gallery von Designerin Miuccia Prada überreicht. cmx

Bonhams auktioniert Porzellan

aus der Klemperer-Sammlung

Porzellan aus der Sammlung Gustav von Klemperers wird heute im Londoner Auktionshaus Bonhams versteigert. Die Meißener Raritäten des späten 19. Jahrhunderts, darunter Figuren eines Harlekins und zweier Tänzer, haben sowohl die Beschlagnahme durch die Nationalsozialisten als auch die Bombardierung Dresdens überstanden. Klemperer gilt als einer der wichtigsten Porzellansammler der Moderne und hinterließ bei seinem Tod 1926 über 800 Objekte. Sie galten nach 1945 als zerstört, bis später mehrere unversehrte Objekte wieder auftauchten – darunter jener Tänzer, der nun auf 93 000 Euro geschätzt wird. Tsp

Rekordlesung: Der ganze Karl May

in sechs Wochen

Studenten der sächsischen Hochschule Mittweida in Sachsen wollen einen neuen Rekord im Dauerlesen aufstellen. Im Frühjahr 2011 soll das Gesamtwerk von Karl May vorgetragen werden – sechs Wochen am Stück. Dazu werden mehr als 3000 Vorleser gesucht. Sie sollen für jeweils 20 Minuten aus dem 42 324 Seiten umfassenden Werk rezitieren. Ort der live ins Internet übertragenen Veranstaltung wird die Zelle sein, in der May vom 14. März bis zum 3. Mai 1870 inhaftiert war. dpa

Deutschland wird Ehrengast auf mexikanischer Buchmesse

Deutschland ist 2011 Ehrengast bei der Internationalen Buchmesse Guadalajara (FIL) in Mexiko. Der Leiter des Goethe-Instituts Mexiko, Folco Naether, kündigte die Teilnahme von Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller an. Die Feria Internacional del Libro gilt als wichtigste Buchmesse im spanischsprachigen Raum. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben