NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Jacob-Grimm-Preis

für Nora Gomringer



Auszeichnung für den „Poetry Slam“: Die Bamberger Lyrikerin Nora Gomringer erhält den mit 30 000 Euro dotierten Jacob-Grimm-Preis für Deutsche Sprache 2011. Die 31-Jährige habe der „Slam Poetry“, bei dem kürzere Texte vor Publikum vorgetragen und bewertet werden, in Deutschland zur Popularität verholfen, teilte die Universität Bamberg am Montag mit. Gomringer ist die erste Lyrikerin, die den Jacob- Grimm-Preis erhält – und die mit Abstand jüngste. Seit 2010 ist sie Direktorin des Internationalen Künstlerhauses Villa Concordia des Freistaats Bayern in Bamberg. dpa

Bremer Friedenspreis für Imam und Menschenrechtlerin

Die Bremer Stiftung „Die Schwelle – Beiträge zur Friedensarbeit“ hat zum fünften Mal den Internationalen Friedenspreis verliehen. Ausgezeichnet wurden der bosnische Imam Vahidin Omanovic, der ein Friedenszentrum leitet und die Muslimin Shreen Abdul Saroor aus Sri Lanka, die sich seit Jahren für Demokratie und Aussöhnung der verfeindeten ethnisch-religiösen Gruppen ein. Als beispielhafte Initiative zeichnet die „Schwelle“ das Stadtteilprojekt „Du hast immer eine Wahl“ im Zukunftslabor der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen aus, in dem Schüler mit Profimusikern und anderen Künstlern zusammenarbeiten. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben