NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

130 Vorstellungen: Buddhismus wird Thema der Ruhrtriennale

Auf die „Suche nach dem Jetzt“ begibt sich die diesjährige Ruhrtriennale. In seiner letzten Spielzeit als Intendant eröffnet Willy Decker das Festival am 26. August in Bochum mit einer Neuinszenierung von Wagners „Tristan und Isolde“. Bis zum 9. Oktober werden 34 Produktionen mit über 130 Vorstellungen zu sehen sein. Hauptthema ist diesmal der Buddhismus, nachdem es 2010 um den Islam und 2009 um das Judentum gegangen war. dapd

3,5 Millionen Buchstaben: Roboter schreibt in Trier die Bibel ab

Ein Roboter beginnt an diesem Freitag, in einem verglasten Container vor dem Trierer Dom die Bibel abzuschreiben. Elf Monate braucht er für die rund 3,5 Millionen Buchstaben; zu Beginn der Heilig-RockWallfahrt am 13. April 2012 soll er fertig sein. Der Roboter schreibt in menschlischem Tempo mit einer Kalligrafie-Feder auf eine über 2000 Seiten lange Papierrolle; programmiert wurde „bios“ von den Medienkünstlern Matthias Gommel, Martina Haitz und Jan Zappe. 2007 war der Bibelroboter erstmals im ZKM in Karlsruhe ausgestellt worden; seitdem hat er unter anderem in Sevilla eine spanische Bibel und in Portugal ein portugiesisches Exemplar verfasst. Im Herbst soll ein weiterer Roboter in London in Westminster Abbey Auszüge aus der „King-James-Bibel“ auf Englisch abschreiben. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben