NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Filmmuseum in Frankfurt wird schöner und größer wiedereröffnet

Das Deutsche Filmmuseum in Frankfurt wird nach eineinhalbjährigem Umbau am Wochenende in einem komplett erneuerten Gebäude wiedereröffnet. „Mit den hinzugewonnenen Facetten ist ein zukunftsgewandtes Haus für Filmkultur entstanden“, sagte Direktorin Claudia Dillmann am Donnerstag vor Journalisten. Die knapp 14 Millionen Euro teure Neugestaltung des historischen Gebäudes am Main hat größere, offene Ausstellungsräume geschaffen, renoviert wurde auch das Kino im Untergeschoss. Statt 1400 stehen den Besuchern jetzt 2100 Quadratmeter zur Verfügung. dapd/dpa

Reunion von A-ha für

Gedenkkonzert in Oslo

Die norwegische Popband A-ha tritt ein halbes Jahr nach ihrer Trennung bei einer Gedenkfeier für die 77 Todesopfer der Anschläge in Oslo und auf der Insel Utöya noch einmal zusammen auf. Der Anschlag „gegen alles, woran wir glauben“ habe sie „zutiefst erschüttert“, erklärten die Musiker auf ihrer Internetseite. Darum seien sie „dankbar, dass wir gebeten wurden, an dieser Gedenkfeier teilzunehmen“. Das Konzert findet am 21. August in Oslo statt. AFP

Noel Gallagher fordert

mehr Gefängnisse für England

Der britische Musiker Noel Gallagher hat die Ausschreitungen in seinem Heimatland als „sinnlose Gewalt verdammter Idioten“ verurteilt. „Das ist einfach Gewalt um der Gewalt willen“, sagte das ehemalige Mitglied der Band Oasis dem deutschen „Rolling Stone“. Die Randalierer forderten nichts, sondern demolierten ihre eigenen Gemeinden. „Wie dumm kann man sein?“ In sechs Wochen würden sie „dumm dastehen“, wenn sie feststellten, dass die Gebäude immer noch zerstört seien. Gallagher forderte ein härteres Durchgreifen von Polizei und Regierung. „Die Gefängnisse sind schon voll? Dann baut ein paar mehr!“, sagte er. Sein erstes Soloalbum „Noel Gallagher's High Flying Birds“ erscheint am 17. Oktober. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar