NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Regisseur Wolfgang Engel

erhält Theaterpreis „Der Faust“



Für sein Lebenswerk erhält der Theaterregisseur Wolfgang Engel in diesem Jahr den Theaterpreis „Der Faust“. Die undotierte Auszeichnung wird am 5. November in Frankfurt verliehen. Des Weiteren werden die besten Regisseure in den Sparten Schauspiel, Musiktheater, Tanz sowie Kindertheater gewürdigt, ebenso wie die besten Darsteller in den Bereichen Schauspiel, Musiktheater, Tanz sowie die beste Ausstattung für Kostüm und Bühne. Nominiert sind unter anderem der Regisseur Stephan Kimmig, die Schauspieler Martin Wuttke und Bettina Hoppe, die Sängerin Claudia Barainsky, die Choreografin Mei Hong Lin, der Kindertheaterregisseur Neco Celik sowie der Bühnenbildner Klaus Grünberg. Der Preis des Präsidenten geht an die Theaterwissenschaftlerin Erika Fischer-Lichte. epd/dapd

Berliner Benefizkonzert

für Sendai Philharmonic Orchestra

Alle 14 japanischen Musiker, die bei den großen Berliner Sinfonieorchestern fest angestellt sind – darunter auch der 1. Konzertmeister der Berliner Philharmoniker, Daishin Kashimoto –, haben sich zusammengefunden, um ihre Kollegen vom Sendai Philharmonic Orchestra zu unterstützen. Am 9. September spielen sie in der Gedächtniskirche zusammen mit weiteren Musikerfreunden unter der Leitung von Ryusuke Numajiri Werke von Elgar und Mozart, Bach, Ives, Dvorak, Bamba und Kupkovich. Ein Eintritt wird nicht erhoben, alle Spenden kommen direkt dem Orchester in Sendai zugute, das beim Erdbeben schwere Verluste erlitten hat und seitdem seine Tätigkeit einschränken muss. Organisator des Abends ist Kiichiro Mamine, ehemals Geiger im Orchester der Deutschen Oper Berlin. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar