NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Berlinale: Retrospektive über deutsch-russisches Filmstudio



Die Retrospektive der Berlinale 2012 widmet sich unter dem Titel „Die rote Traumfabrik“ dem deutsch-russischen Filmstudio Meschrabpom-Film und ihrem deutschen Zweig Prometheus. Das Unternehmen schrieb zwischen 1922 und 1936 Filmgeschichte. Die Retrospektive umfasst rund 30 Programme mit mehr als 40 Stumm- und Tonfilmen. Tsp

Fassade des Archäologischen Zentrums wird ausgetauscht

Am Neubau des Archäologischen Zentrums in Berlin-Mitte muss die Fassadenoberfläche der Front ausgetauscht werden. Die soeben erst fertiggestellte Verblendung in Klinkeroptik entspreche nicht dem geforderten Erscheinungsbild, sagte eine Sprecherin des Projektmanagements Museumsinsel im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben