NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Venedigs Biennale nach Berlusconi:

Giulio Malgara wird nicht neuer Chef



Der Unternehmer Giulio Malgara wird doch nicht Präsident der Biennale von Venedig. Nach Protesten von Politikern, Künstlern und Intellektuellen wegen seiner Verbindung zum zurückgetretenen Regierungschef Silvio Berlusconi entschied der 73-Jährige, das für sämtliche Biennale-Festivals zuständige Amt nicht anzutreten. Italiens Kulturminister Giancarlo Galan hatte ihn im Oktober als Nachfolger von Paolo Baratta berufen, dessen Mandat im Dezember ausläuft. Barattas Vertrag wird nun voraussichtlich verlängert. dpa

Pariser Picasso-Museum

öffnet erst 2013 wieder

Die ursprünglich für 2012 geplante Wiedereröffnung des Pariser Picasso-Museums, in dem auch die Sammlung Berggruen zu sehen war, verzögert sich um ein Jahr. Seit 2009 ist das Haus wegen Renovierung und Vergrößerung der Ausstellungsfläche geschlossen. Durch die Verschiebung erhöhen sich die Kosten von 23 Millionen auf 54 Millionen Euro. Derweil geht die Sammlung auf Reisen. Sie gastierte unter anderem auch in Berlin im Berggruen Museum unter dem Titel „Picasso – Der Zeichner“. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben