NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Amnesty-Jury der Berlinale

steht fest



Die sogenannte Amnesty-Jury auf der diesjährigen Berlinale ist komplett. Schauspielerin Birgit Minichmayr und Regisseur Ayat Najafi werden mit Markus Beeko von Amnesty International über den Filmpreis der Menschenrechtsorganisation entscheiden. Nominiert werden Filme aus den Sektionen Wettbewerb, Panorama, Forum und Generation. Letztjähriger Preisträger war Mantas Kvedaravicius mit „Barzakh“. Der Filmpreis wird auch auf internationalen Filmfestivals in Amsterdam, Rotterdam, Kopenhagen und Los Angeles vergeben. dapd



Drittes Rekordjahr in Folge

für den Friedrichstadt-Palast

Berlins Friedrichstadt-Palast hatte 2011 sein drittes Rekordjahr in Folge aufgrund der zwei bisher erfolgreichsten Produktionen in der Geschichte des Hauses: „Yma“ und „Berlin erleuchtet“. Die Auslastung steigerte sich auf 83,73 Prozent. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben