NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Jolie-Regiedebüt bei Premiere

in Serbien durchgefallen



Das Regiedebüt von Angelina Jolie, „In The Land of Blood and Honey“ über den Bürgerkrieg in Bosnien, ist in Serbien durchgefallen. Zur Premiere in den zwei größten Kinos in Belgrad seien nur 42 Zuschauer erschienen, berichteten Zeitungen. Ein großer Teil von ihnen habe die Eintrittskarten darüber hinaus noch geschenkt bekommen. Andere Quellen sprachen sogar von nur 12 Zuschauern. Serbische Medien hatten die ihrer Meinung nach einseitige Darstellung des Krieges (1992 –1995) zulasten der Serben kritisiert. Bei der Vorstellung ihres Films bei der Berlinale hatte sich die Regisseurin gegen die Vorwürfe zur Wehr gesetzt, gemeinsam mit ihren bosnischen und serbischen Schauspielern. dpa/AFP

Kurt Masur muss Konzerte

in den USA absagen

Aus gesundheitlichen Gründen hat Kurt Masur mehrere Konzerte in den USA abgesagt. Der weltweit gefeierte Dirigent könne „wegen seiner derzeitigen gesundheitlichen Verfassung“ nicht die drei für dieses Wochenende geplanten Konzerte leiten, bestätigte das Boston Symphony Orchestra. Eigentlich hatte Masur, der im Juli 85 wird, Beethovens „Missa Solemnis“ dirigieren sollen. Auch ein Konzert gut eine Woche später in der New Yorker Carnegie Hall fällt aus. Masur litt mehrfach unter gesundheitlichen Problemen, musste immer wieder Konzerte absagen. Das New York Philharmonic, dessen Chef Masur von 1991 bis 2002 war, plant für ihre neue Spielzeit mehrere Auftritte seines Music Director Emeritus. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben