NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Die Saison 2012/13 des

Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin



63 Konzerte wird das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin in der kommenden Spielzeit geben, 30 davon leitet Chefdirigent Marek Janowski. Sein Großprojekt ist die konzertante Aufführung von Wagners „Ring des Nibelungen“ im November 2012 und März 2013. Bereits Ende September veranstaltet das RSB am Kulturforum ein Konzertwochenende im Zeichen Mozarts. In der neuen Saison geben unter anderem James Gaffigan, Alondra de la Parra und Jean-Christoph Spinosi ihre Dirigierdebüts beim dem Orchester. F. H.

Fellinis Drehbuchautor

Tonino Guerra gestorben

Der italienische Schriftsteller und Drehbuchschreiber Tonino Guerra ist tot. Er starb am Mittwoch fünf Tage nach seinem 92. Geburtstag bei Rimini. Guerras enge Freundschaft mit Federico Fellini führte unter anderem zum gemeinsamen Meisterwerk „Amarcord“. Auch mit den Regie-Brüdern Taviani und Francesco Rosi arbeitete Guerra. Bei dem Film „Jenseits der Wolken“ von 1995 kooperierte er mit Wim Wenders zusammen. Seine Drehbücher waren mehrfach für den Oscar nominiert, unter anderem für „Blow Up“ von Michelangelo Antonioni. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben