NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Ein Theatermann,

der alles kann



Ein Theaterkritiker der „Mitteldeutschen Zeitung“ soll ohne Wissen seines Arbeitgebers jahrelang Theaterstücke geschrieben haben, die in Halle, Dessau und Wittenberg aufgeführt wurden. Die Zeitung habe immer wieder über die Stücke berichtet, die der Redakteur unter Pseudonymen verfasst habe, berichtet der „Spiegel“. Der Chefredakteur der „Mitteldeutschen Zeitung“, Hartmut Augustin, sagte: „Wir waren überrascht.“ Der Redakteur selbst soll lobende Artikel über die Theatermacher geschrieben haben, die seine Stücke auf die Bühne brachten. Der Mann hat um die Aufhebung seines Vertrages gebeten. dpa

Österreichischer Schauspieler Ofczarek mit Eysoldt-Ring geehrt

Der österreichische Schauspieler Nicholas Ofczarek hat den Gertrud-Eysoldt- Ring 2011 bekommen. Der 40-Jährige erhielt die mit 10 000 Euro dotierte Auszeichnung im Parktheater Bensheim. Geehrt wurde Ofczarek für seine herausragende Leistung als Kasimir in „Kasimir und Karoline“ am Münchner Residenztheater. Den Eysoldt-Ring für Schauspieler im deutschsprachigen Raum vergibt die Stadt Bensheim mit der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste. Ofczarek ist Ensemblemitglied am Wiener Burgtheater. Zu den bisherigen Preisträgern zählen Corinna Harfouch, Tobias Moretti und Nina Hoss. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar