NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Kunstprojekt Rohkunstbau wegen fehlender Finanzierung abgesagt



Das renommierte Kunstprojekt Rohkunstbau steht wegen des Wegfalls von 60 000 Euro Fördermitteln durch das Land Brandenburg vor dem Aus. Die Heinrich-Böll-Stiftung Brandenburg als Träger des Ausstellungsprojekts hofft dennoch für 2013 auf Fortsetzung. Nach zehnjähriger Förderung hatte sich das Land mit der Begründung zurückgezogen, dass die Macher kein nachhaltiges Finanzierungskonzept angesichts des Wegfalls anderer Geldgeber vorgelegt hätten. Das Ministerium erklärte, in dem Projekt kein „kulturelles Highlight“ mit übergeordnetem Landesinteresse mehr erkennen zu können. Folglich musste nun den elf Künstlern abgesagt werden, die bereits auf das zwischen Potsdam und Brandenburg /Havel gelegene Schloss Roskow eingeladen waren. Das Kunstprojekt Rohkunstbau war vor 18 Jahren in einer ehemaligen LPG-Anlage bei Cottbus begründet worden und hatte von daher seinen Namen. Tsp

Kostüm- und Bühnenbildner

Rolf Langenfass gestorben

Der Wiener Kostüm- und Bühnenbildner Rolf Langenfass starb am Freitag mit 67 Jahren, wie das Theater in der Josefstadt, dessen Technischer Direktor er war, mitteilte. Langenfass, der in Bayrischzell geboren wurde und seit langem Österreicher war, prägte die Bühnen an allen wichtigen Theatern und Opernhäusern Europas. Neben internationalen Opernengagements arbeitete er in Österreich für Staatsoper, Volksoper, Burgtheater, Volkstheater, die Wiener Festwochen, die Salzburger und Bregenzer Festspiele. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar