NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Kabarettist Hans Jürgen Diedrich

im Alter von 89 Jahren gestorben



Einer der Gründerväter der Münchner Lach- und Schießgesellschaft ist tot. Am Mittwoch starb Hans Jürgen Diedrich im Alter von 89 Jahren. Programme wie „Bette sich wer kann“ und „Eine kleine Machtmusik“, in denen er neben Ursula Herking, Klaus Havenstein und Dieter Hildebrandt spielte, gehören zu den Highlights des Nachkriegskabaretts. dpa

Käthe-Kollwitz-Preis

für Medienkünstler Gordon

Am 14. September wird dem schottischen Medienkünstler Douglas Gordon der mit 12 000 Euro dotierte Käthe-Kollwitz-Preis der Berliner Akademie der Künste überreicht. Zur Preisverleihung zeigt die Akademie eine Auswahl seiner Arbeiten in Berlin. epd

Fatih Akin erhält

Peter-Weiss-Preis

Die Stadt Bochum zeichnet den Filmemacher Fatih Akin mit dem Peter-Weiss- Preis 2012 aus. Damit werde ein Werk gewürdigt, das durch das Interesse an kultureller Toleranz und Verständigung geprägt sei, teilte die Stadt mit. KNA

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben