NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Elbphilharmonie: Zehn Millionen mehr für neue Brücke

Nach der Kostenexplosion beim Bau der Elbphilharmonie leistet sich Hamburg durch den Bau einer neuen Brücke eine 27 Millionen Euro teure Anbindung an das Konzerthaus. Das sind zehn Millionen Euro mehr als ursprünglich geplant. Hierfür wird die derzeit zweispurige Mahatma-Gandhi-Brücke abgerissen; sie allein sei zu schmal, um die Besucherströme bei Konzerten zu bewältigen, sagte der Sprecher der SPD-Fraktion in der Hamburger Bürgerschaft und bestätigte damit einen Bericht der „Bild“-Zeitung. Stattdessen werde eine neue, fünf Meter breitere Brücke gebaut. Das Konzerthaus in der Hafencity ist seit Jahren Streitobjekt zwischen der Stadt Hamburg und dem Baukonzern Hochtief. Ursprünglich war für die Stadt ein Kostenanteil von 77 Millionen Euro veranschlagt worden, bei einer Eröffnung 2010. Inzwischen hat sich die Belastung für die öffentliche Hand etwa vervierfacht – auf rund 325 Millionen Euro. Die Fertigstellung ist für 2015 im Gespräch. dapd

Europäischer Filmpreis

für Helen Mirren

Die britische Oscar-Preisträgerin Helen Mirren („Die Queen“) wird von der Europäischen Filmakademie für ihren „einzigartigen Beitrag zum internationalen Kino“ geehrt. Die Auszeichnung werde ihr am 1. Dezember im Rahmen der Gala zum 25. Europäischen Filmpreis auf Malta verliehen, teilte die EFA mit. „Erst durch die Vielfalt des europäischen Filmschaffens entdeckte ich meinen Respekt zu dieser Form der Kunst“, zitiert die Akademie die Preisträgerin. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar