NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Prix Goncourt geht an 44-jährigen Philosophielehrer Jérôme Ferrari



Der bedeutendste französische Literaturpreis, der Prix Goncourt, geht in diesem Jahr an Jérôme Ferrari für seinen Roman „Le sermon sur la chute de Rome“ (Predigt über den Niedergang Roms). Das Buch handelt von einem jungen Korsen, der gemeinsam mit einem Jugendfreund eine Bar in einem korsischen Dorf übernehmen will. Das Dorfcafé soll „die beste aller möglichen Welten“ werden. AFP

DeutscheKinemathek Berlin zeigt weltweit erste Scorsese-Ausstellung Die Deutsche Kinemathek in Berlin wird ab 10. Januar 2013 die weltweit erste Ausstellung zum Werk von Martin Scorsese zeigen. Dafür hat der amerikanische Regisseur seine Archive geöffnet. Thematisiert werden unter anderem die Schauplätzen seiner Filme und seine Kompositionstechnik. Das Kino Arsenal präsentiert bereits ab 6. Dezember eine Retrospektive mit 20 Filmen von Scorsese. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben