NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Michel Friedman greift

Walser und Grass an



Der Schriftsteller Martin Walser weist Antisemitismus-Vorwürfe zurück, die der Publizist Michel Friedman gegen ihn erhoben hat. In einem Interview hatte Friedman gesagt: „Früher hat der Spießbürger seinen Rassismus und Antisemitismus in verrauchten Hinterzimmern ausgetobt. Mittlerweile macht er das beim Champagner-Empfang oder verfasst – wie Martin Walser und Günter Grass – Pamphlete in Rede- oder Gedichtform.“ Walser erklärte nun: „Sollte er das nicht widerrufen, werde ich ihn wegen Beleidigung verklagen.“ Grass hat sich noch nicht geäußert. dpa

Harald Hartung erhält

Literaturpreis Ruhr

Der 80-Jährige, in Herne geborene Kritiker und Autor Harald Hartung erhält den mit 10 000 Euro dotierten Literaturpreis Ruhr für sein dichterisches und literaturkritisches Gesamtwerk. Zu den bisherigen Preisträgern gehören Ralf Rothmann und Brigitte Kronauer. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben