NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Deutschland und Frankreich tauschen Pavillons in Venedig



Bei der Kunst-Biennale in Venedig 2013 werden Deutschland und Frankreich ihre Pavillons tauschen. Die Idee wurde schon länger diskutiert. Zu Jahresanfang hatten die Außenministerien der beiden Länder als Auftraggeber und Hauptfinanziers der Biennale-Pavillons ihre jeweiligen Kommissäre – Susanne Gaensheimer vom Museum für Moderne Kunst in Frankfurt und Christine Macel vom Centre Pompidou in Paris – nochmals um Prüfung gebeten. Mit Ai Weiwei, Romuald Karmakar, Santu Mofokeng und Dayanita Singh, die gemeinsam die Bundesrepublik vertreten, und dem heute in Berlin lebenden albanischen Künstler Anri Sala als Repräsentanten Frankreichs kommt es nun zum Wechselspiel. In der Kunstwelt seien internationale Kooperationen eine Selbstverständlichkeit geworden, hieß es zur Begründung. Tsp

Kinocharts: „Skyfall“

weiter weit vorn

Mit über fünf Millionen Besuchern bleibt „Skyfall“ der große Erfolgsfilm des Herbstes. Wie Media-Control mitteilt, erreichte der neue Bond an seinem dritten Kino-Wochenende weitere knapp 890 000 Besucher. Den Neustart „Cloud Atlas“ von Tom Tykwer und den Geschwistern Wachowski sahen rund 250 000 Kinogänger. An dritter Stelle folgt, mit 130 000 Besuchern, die Action-Komödie „Das Schwergewicht“. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben