NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Dank Thanksgiving:

Rekordumsätze für Hollywood

Das Thanksgiving-Fest hat die Kinokassen der USA in diesem Jahr prall gefüllt: Nach Hochrechnungen des „Box Office Mojo“ vom Montag bescherte das lange Wochenende Hollywood Rekordeinnahmen von 290 Millionen Dollar (rund 223 Millionen Euro). Spitzenreiter blieb das Vampir-Finale „Breaking Dawn 2“. Der letzte Teil der Blockbuster-Romanze hat seit seinem Nordamerika-Start vor zwei Wochen bereits 227 Millionen Dollar auf dem heimischen Markt verdient. Weltweit liegt das Ergebnis nach Angaben des „Hollywood Reporter“ bereits bei 557,7 Millionen Dollar. Auch in Deutschland führt der Film die Kinocharts an. Platz zwei in den USA – auch hierzulande liegt der Film hinter „Breaking Dawn“ an der Spitze – sicherte sich erneut „Skyfall“. Er ist der erste Bond-Thriller, der in den USA und Kanada die 200-Millionen-Dollar-Hürde geschafft hat. dpa

Maler Thomas Grochowiak

gestorben

Der Maler Thomas Grochowiak ist tot. Er starb am Sonntag im Alter von 97 Jahren in Karlsruhe, wie auf der Website des Künstlers mitgeteilt wird. Seine Laufbahn startete der in Recklinghausen geborene Grochowiak 1932 als Dekorations- und Plakatmaler. Nach dem Zweiten Weltkrieg gründete er mit anderen Malern die Künstlergruppe „Junger Westen“. Grochowiak gehörte fast 30 Jahre lang zur Leitung der Ruhrfestspiele Recklinghausen und war Direktor der Kunsthalle Recklinghausen. Von 1979 bis 1985 war er zudem Präsident des Deutschen Künstlerbundes. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben