NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Berlinale: Wettbewerb komplett

19 Filme konkurrieren bei der Berlinale (7. -17. Februar) um die Bären. Als letzte Wettbewerbsteilnehmer wurden gemeldet: „A Long and Happy Life“ von Boris Khlebnikov, „Prince Avalanche“ von David Gordon Green, Emir Baigazins „Harmony Lessons“, Denis Cotés „Vic + Flo ont vu un ours“ und „In the Name of“ von Malgoska Szumowska. Außer Konkurrenz laufen Richard Linklaters „Before Midnight“ mit Ethan Hawke und Julie Delpy, Bille Augusts starbesetzte Verfilmung von „Nachtzug nach Lissabon“ und George Sluizers „Dark Blood“. Tsp

Einspruch von Enkes Witwe:

Theater setzt „Demenz“-Stück aus

Das Berliner Gorki Theater hat das Stück „Demenz Depression und Revolution“ vorerst komplett abgesetzt – bis das Haus sich mit der Witwe von Nationaltorwart Robert Enke einvernehmlich einigt. Das Stück handelt u.a. von einem depressiven Torwart; Enkes Witwe sieht Persönlichkeitsrechte verletzt. Zunächst sollte nur der zweite Teil abgesetzt werden. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben