NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Hochwasser beeinträchtigt Kulturveranstaltungen



Das Hochwasser beeinträchtigt in mehreren Bundesländern Kulturveranstaltungen. Bundesweit werden Festspiele und Festivals abgesagt oder verlegt, darunter in Sachsen-Anhalt, Sachsen und Rheinland-Pfalz. In Halle beispielsweise fallen die Händel-Festspiele aus. Sie sollten vom 6. bis zum 16. Juni stattfinden. 40 000 Besucher wurden erwartet. Auch das Literaturfest Meißen wird wegen des Hochwassers ausfallen. Meißen liegt direkt an der Elbe. Der Kunsthochschule Halle droht wegen des Hochwassers der Saale nach eigenen Angaben ein Millionenschaden, weil Wasser in das Gebäude gelaufen ist. Wegen des Rhein-Hochwassers verlässt außerdem das Festival des deutschen Films seinen angestammten Ort, die Parkinsel in Ludwigshafen. Das Festival finde ab 13. Juni unmittelbar daneben auf einem Gelände am Luitpoldhafen statt, teilten die Veranstalter mit. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben