NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Cédric Aurelle nicht länger Geschäftsführer der abc



Erst im Herbst des letzten Jahres wurde Cédric Aurelle als Geschäftsführer in die von Galeristen initiierte Berliner Verkaufsausstellung abc berufen. Zuvor hatte er über vier Jahre mit dem Kunstbüro des Institut Français einen der wichtigsten Posten für die Galerieszene der Hauptstadt inne. Nach dem Gallery Weekend 2013 verlässt er nun Berlin und legt seine Tätigkeit bei abc nieder – „aus persönlichen Gründen“, wie die Veranstaltungsgesellschaft Montag mitteilte. Seine Nachfolge übernimmt die bisherige Projektmanagerin Christiane Rhein (von der Osten). Von Paris aus werde Aurelle künftig als International Relations Manager des französischsprachigen Raumes der abc Veranstaltungs-UG allerdings weiter „verbunden bleiben“. frh

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben