NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Marieluise-Fleißer-Preis

für Rainald Goetz

Der Berliner Schriftsteller Rainald Goetz bekommt den mit 10 000 Euro dotierten Marieluise-Fleißer-Preis 2013. Der von der Stadt Ingolstadt ausgelobte und alle zwei Jahre verliehene Preis wird in diesem Jahr zum 13. Mal vergeben, unter anderem erhielten ihn zuletzt die Berliner Schriftstellerinnen Sibylle Lewitscharoff (2011) und Dea Loher (2009). Die Verleihung des Marieluise-Fleißer-Preises an Rainald Goetz soll am Sonntag, 24. November stattfinden. Tsp

Neues Literaturfestival

in Potsdam

Am 30. August feiert das neue Literaturfestival „lit: potsdam“ Premiere. Es dauert bis zum 2. September und enthält Lesungen und Diskussionen, geboten zu Wasser und an Land, einen Buchmarkt unter freiem Himmel, Aktionen für Kinder auf dem rbb-Studiogelände und Veranstaltungen im Hans Otto Theater. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben