NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Krise in Ägypten: Sinaikloster

schließt für Besucher



Das Katharinenkloster auf dem Sinai ist wegen der angespannten Lage in Ägypten geschlossen. Der Besucherverkehr wurde auf polizeiliche Anordnung bis auf Weiteres eingestellt. Wann das Kloster wieder öffnen könne, sei nicht absehbar. Bislang haben sich im Süd- und Zentralsinai keine Zwischenfälle in Zusammenhang mit den Unruhen in Ägypten ereignet. Das im 6. Jahrhundert gegründete orthodoxe Kloster mit seinem Ikonenschatz zählt zu den bekanntesten Pilgerorten der Christenheit. KNA

Wolfenbüttel: Überraschender

Luther-Fund

Unbekannte handschriftliche Notizen Martin Luthers sind in der Herzog August Bibliothek in Wolfenbüttel entdeckt worden. Der Heidelberger Theologieprofessor Ulrich Bubenheimer fand die Bemerkungen des Reformators am Rand einer Chronik und einer lateinischen Dichtung gefunden. Sie zählen zu den ältesten erhaltenen handschriftlichen Zeugnissen des Theologen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben