NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Trauerfeier für Erich Loest

in der Leipziger Nikolaikirche

Leipzig nimmt am kommenden Freitag Abschied von Erich Loest. In der Nikolaikirche ist am Vormittag eine Trauerfeier für den Schriftsteller („Völkerschlachtdenkmal“) geplant, danach wird der Sarg Loests nach Mittweida überführt. Der Autor war am Donnerstag nach einem Sturz aus einem Fenster der Leipziger Uniklinik gestorben. Die Polizei geht von einem Suizid des 87-Jährigen aus. Loest war Ehrenbürger von Leipzig und Mittweida. Tsp

Schaubühne erinnert

an Otto Sander

Die Berliner Schaubühne erinnert mit Sondervorführungen an ihr früheres Ensemblemitglied. Auf dem Programm stehen Fernsehaufzeichnungen von „Kalldewey, Farce“ (27.9.), „Drei Schwestern“ (28.9.) und „Schlusschor“ (29.9.) Sander war am Donnerstag 72-jährig gestorben. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben